Meldung in INKA#112

Spätestens wenn es zum wohl bekanntesten „Halleluja“ der Musikgeschichte kommt, fällt der Groschen: Ja, so klingt Händels Messias! Gesungen wird das Oratorium vom Ettlinger Vokalensemble Herz Jesu unter der Leitung von Bruno Hamm; stimmliche Unterstützung gibt der Kinder- und Jugendchor der Gemeinde, und für den instrumentalen Klang ist das auf Barockmusik spezialisiert Orchester L’arpa festante zuständig. Als Solisten treten auf: Sabine Goetz (Sopran) aus Mannheim, Judith Ritter (Alt) aus Karlsruhe, Jürgen Ochs (Tenor) aus Rastatt und Markus Flaig (Bass) aus Frankfurt. Wer sich eingehender über das Werk informieren möchte, hat dazu vor dem Konzert Gelegenheit bei der Einführung mit Dr. Meinrad Walter (Do, 19.11., 20 Uhr, Gemeindezentrum Herz Jesu, Ettlingen). –bes

Sa, 28.11., 19 Uhr, St. Bartholomäus, Neunkirchen/Baden; So, 29.11., 17 Uhr, Liebfrauenkirche, Ettlingen-West

Den Chor erleben

Aktuell sind 281 Gäste und keine Mitglieder online

Keine Termine