Beitrag aus dem Amtsblatt vom 12.11.2015

Vortrag des Freiburger Kirchenmusikexperten Professor Walter

Mehr Musikgenuss durch fundierte Information: Rund eine Woche vor der Aufführung von Georg Friedrich Händels Messias in der Liebfrauenkirche gab es eine Einführung in das Werk. Das Vokalensemble Herz Jesu hatte dazu in Kooperation mit der Volkshochschule Ettlingen Prof. Dr. Meinrad Walter vom Amt für Kirchenmusik Freiburg gewinnen können. Der Vortrag fand am Donnerstag, 19. November 2015, um 20 Uhr im Gemeindezentrum Herz Jesu, Augustin-Kast-Straße 6, statt. Der Eintritt war frei, um eine Spende wurde gebeten.


Der Messias ist eines der am meisten aufgeführten Werke der Kirchenmusik. Die Bibelvers-Vertonung in drei Teilen widmet sich dem Leben, Sterben und der Auferstehung des Messias. Ursprünglich nicht ausschließlich für den Kirchenraum komponiert, enthält das Werk den ganzen Reichtum der konzertanten und opernhaft angelegten Virtuosität des barocken Meisters.
Prof. Walter aus Freiburg beleuchtet in deinem Vortrag die Hintergründe des Messiah, wie das in London komponierte und in Dublin uraufgeführte Oratorium im Original heißt.
Meinrad Walter, Professor an der Musikhochschule Freiburg und stellvertretender Leiter des Amtes für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg, ist Journalist sowie Herausgeber und Autor zahlreicher Publikationen zur Kirchenmusik.
Das Vokalensemble Herz Jesu führt Händels Oratorium am Sonntag, 29. November 2015, um 17 Uhr in der Liebfrauenkirche in Ettlingen-West zusammen mit dem Barockorchester L’arpa festante und Gesangssolisten auf. Leitung hat Bruno Hamm.
Karten bei der Stadtinformation 17/23/25 € (Erm. 2€), 07243/101 - 380. Für den Konzertabend steht ein Shuttle-Service zur Verfügung (Tel. 07243/2083581).

 

Den Chor erleben

Aktuell sind 279 Gäste und keine Mitglieder online

Keine Termine